Filmausschnitt © Pipilotti Rist/VG BILD-KUNST Bonn

Pepperminta (Jumps Out Of the Box)

Pipilotti Rist

  • Jahr 2009
  • Auflage Edition 5/10 (+ 1 a.p.)
  • Material/Technik 1-Kanal-35-mm-Film (Farbe, Lichtton)
  • Laufzeit 77'
  • Gattung Medienkunst

Mit Pepperminta realisierte Pipilotti Rist 2009 ihren ersten Spielfilm. Hauptfigur ist eine gleichnamige junge Frau mit feuerroten Haaren, die mit ihrer Lust am Experiment und einer sinnlichen, spielerischen Körperlichkeit die Welt verändern will. Kein Wunder, dass sie die spießbürgerliche Gesellschaft schnell gegen sie stellt. Aber die unkonventionelle Pepperminta, die vermutlich das Alter Ego der Künstlerin ist, verliert nicht den Mut. Selbstbewusst wie Pippi Langstrumpf hat sie bald eine kleine bunte Armee von Exzentriker*innen hinter sich versammelt, die sie auf ihrer Mission begleiten. Pipilotti Rist macht mit schnellen Schnitten und Zeitraffer richtig Tempo und schickt die Zuschauer*innen auf einen psychedelisch anmutenden Trip, der in einer gemeinschaftlichen Befreiung von Ängsten, der Heilung von Wunden und Lustbefriedigung endet.

Weitere Vorschläge